2. Mannschaft hängt im Mittelfeld…

…die 2 Punkte beim Heimspiel festigt den gesicherten Mittelfeldplatz

Hatte man vor dem Spieltag noch geringe Hoffnungen was nach oben bewegen zu können so weiß man nun das dieses Vorhaben nicht mehr klappen wird. Nach dem 2-4 gegen den neuen Tabellenführer Bad Bentheim, dem 1.SSC Rheine und der dritten Mannschaft der Kiepenkerle sind alle Aufstiegshoffnungen begraben worden. In der Tabelle ging es von der 8 auf die 9.

Man spielte in der Besetzung Andreas Bruns, Norbert Medding, Michael Fröde und Kurt Heinz.

Schon am 1. Juli geht es in Dülmen zum letzten Spieltag vor der Sommerpause. Gegner dort sind die heimischen Kreuz Buben, Herz Bube Lingen und die Vechtebuben Schüttorf. Sicherlich kein leichtes Unterfangen dort zu bestehen.