1000 Euro für den Förderverein

Aufregendes Wochenende in Rhade

Freitagsmorgen durften wir 20 Gäste zu einem Skatseminar begrüßen. Neugierde hat man in den meisten Gesichtern der Teilnehmer erkennen können, als Thomas Kinback pünktlich die Anwesenden begrüßte. Nach kurzer Vorstellungsrunde, in der die Teilnehmer Ihre Ziele äußerten, ging es schnell an die Theorie. Nach holprigen Start lief es immer besser an. Strategien, Spielansichten und Analysen von anderen Spielern wurden in den Raum gestellt und besprochen. Thomas Kinback hatte auf jede Frage die passende Antwort parat und leitet das Seminar jederzeit souverän. Am Ende des Tages wollte das erlernte dann aber auch in die Praxis umgesetzt werden und wir durften insgesamt 42 Spielerinnen und Spieler zum angekündigten Preisskat begrüßen.

Der Bürgermeister Tobias Stockhoff lies es sich nicht nehmen die Anwesenden persönlich begrüßen zu dürfen und auch fast der gesamte Vorstand des Fördervereins der städtischen KiTa Rhade folgte der Einladung und stellte in charmanter Art und Weise die Projekte vor, welche durch das gespendete Geld ins Rollen gebracht werden können. Um 19.15 Uhr fiel dann der Startschuss bevor um Mitternacht der Sieger des Turniers feststand. Sieger mit 2.982 Punkten wurde Peter Klink von den Kiepenkerlen Münster. Thomas Pitz aus Greven und Jürgen Friemel, ebenfalls von den Kiepenkerlen aus Münster, folgten auf den Plätzen. Beste Dame und somit Gewinnerin des Sonderpreises wurde Andrea Heister- Schneider (Kiepenkerl Münster)

Bedanken möchte ich mich bei allen Teilnehmern und Spendern die am Freitagabend anwesend waren und nicht nur mit den verlorenen Spielen, sondern auch mit reichlich Spenden in das Sparschwein dazu beigetragen haben, das wir am Ende 500 € sammeln konnten und an den Förderverein der städtischen KiTa Rhade weiterleiten konnten. Ein besonderer Dank geht an Michael Jäger, der mit seiner Firma Food Tech GmbH das erspielte und eingesammelte Geld verdoppelte, sodass sich der Förderverein am Ende über insgesamt 1000 € freuen durfte. 

Ein Bericht über das Seminar wird in Kürze im nächsten Kiebitz veröffentlicht. Dem möchte ich nicht vorgreifen und werde diesen sobald er veröffentlicht ist auf unsere Seite setzen. 

Informationen über den Preisskat und über den Verbleib unserer Spende findet Ihr unter:         www.foerderverein-staedtische-kita-rhade.de